Zu Fuß zur Schule

Auch heuer beteiligte sich unsere Schule wieder an der bundesweiten Aktion „Zu Fuß zur Schule“.

Vom 7. bis zum 13. Oktober wurden die Eltern gebeten, ihre Kinder zu Fuß zur Schule zu schicken und sie nicht mit dem Auto vor dem Schultor abzusetzen.

Nicht nur sicherheitstechnische und ökologische Aspekt sprechen dafür, zu Fuß zu kommen. Die Kinder sind wacher und aufmerksamer, sie schulen ihr Orientierungsvermögen und sie werden selbstständiger.

Fast alle Eltern folgten diesem Aufruf und so konnten die Kinder in dieser Woche insgesamt 4572 „Füße“ sammeln. Ein toller Erfolg, der in den drei weiteren Aktionswochen in diesem Schuljahr hoffentlich wiederholt werden kann.